Webseiten, Logodesign und Visitenkarten

Grafik-Design Mohr
Agentur für professionelles Grafik-Design und moderne Webseiten

So, 23.07.2017

Visitenkarten Muster Nr. 032

Entwurf im November 2010

... nicht nur für einen Designer

Dieser Visitenkarten Entwurf ist nicht nur für einen Designer geeignet, sondern auch für weitere Berufsgruppen:

  • Fotograf mit digitalen Medien
  • Designer allgemein
  • Grafik-Designer
  • Programmierer
  • Mediengestalter
  • Screen-Designer
  • Web-Designer
    ...

Alle Berufe in den neuen Medien, da die Assoziation mit dem Button zum Interface-/Webdesign auch für andere Tätigkeiten passt.

 

Alle personenbezogenen Informationen zu Namen, Kontaktdaten, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adressen sind zur Wahrung des Datenschutzes für den Auftraggeber in den hier präsentierten Entwürfen der Visitenkarten verfremdet, frei erfunden oder nur zu Layoutzwecken entwickelt.

* Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen 19 % Mehrwertsteuer.

Stand: 10.11.2011

Visitenkarten – Grafik Designer

Visitenkarte in 3 Entwürfen
1. Entwurf: Darstellung eines Screens / Bildschirmes eines Layoutprogramms

Visitenkarten Entwurf 1 für einen Webdesigner mit Motiv Werkzeugleiste im Layoutprogramm
Visitenkarte für einen Designer - Entwurf 1
Aufgabenstellung

Eine Serie mit 3 Entwürfen einer Visitenkarte wurde für einen Webdesigner entwickelt.

 

Entwurf 1 „Visitenkarte mit Werkzeugleiste im Layoutprogramm“
Entwurf 1 „Visitenkarte mit Werkzeugleiste im Layoutprogramm“
Entwurf 2 „Visitenkarte mit Home-Button im Layoutprogramm“
Entwurf 2 „Visitenkarte mit Home-Button im Layoutprogramm“
Entwurf 3 „Visitenkarte mit Button im Webstyle“
Entwurf 3 „Visitenkarte mit Button im Webstyle“

Ein Webdesigner ohne Firmenlogo oder eigenem Erscheinungsbild möchte eine herausragende aber schlichte Visitenkarte, die seine Tätigkeit wiederspiegelt.

Gestalterische Vorgaben: einfach, übersichtlich, modern, einseitig, reduziert, farbig

Der Aspekt der „neuen Medien“ und der „grafischen Tätigkeit“ sollte sich in der Gestaltung wiederfinden.

Gestaltung

Vorderseite

Visitenkarte für einen Designer - Entwurf 1 mit Werkzeugleiste im Layoutprogramm
Visitenkarte für einen Designer - Entwurf 1 - Vorderseite

Zentrales grafisches Element ist die Werkzeugleiste eines Layoutprogramms.

Kein Firmenlogo vorhanden. 

Name, Beruf und die Kontaktdaten sind in gegliederter Anordnung mittig positioniert.

Weitere Elemente eines Layoutprogramms wurden grafisch eingearbeitet: Seitenleiste oben und links mit Maßeinheiten, sich kreuzende Hilfslinien und ein Mousezeiger.

Struktur der Visitenkarte ist in 3 Elemente aufgeteilt und im Raum frei ausgerichtet. Element 1 ist der Screen des Layoutprogramms als Hintergrundmotiv, Element 2 ist der Name und Beruf sowie letztlich das Element 3 die Werkzeugleiste.

Rückseite

Die Rückseite der Visitenkarte ist weiß und aus Kostengründen unbedruckt.

 
  • Visitenkarte Design für einen Webdesigner mit Motiv Layoutprogramm mit Werkzeugleiste
  • Visitenkarte Design für einen Webdesigner mit Werkzeugleiste im Detail

(Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken.)

 

ab 107 Euro
Beratung + Design + 3x Entwürfe
+ 250 Visitenkarten
Interessiert?

Diese Entwurfsserie einer Visitenkarte für einen Webdesigner im Entwurf „Visitenkarte mit Werkzeugleiste im Layoutprogramm“ wurde für den Auftraggeber mit dem „Paket - Design Plus“ für 107 Euro inklusive Beratung, Ideenentwicklung, Fotoarbeiten, Design, 3 Entwürfe und Druck für 250 Visitenkarten erstellt.

 
gestalterische Besonderheiten

Die ganze Visitenkarte ist wie ein Screen / Bildschirm mit einem Layoutprogramm grafisch aufgebaut. Mit Seitenleisten mit Maßeinheiten, Hilfslinien, Dokumentenrand mit Hintergrundraster, Werkzeugleiste, Mouserzeiger ...

Druckverfahren und verwendetes Material

Vorderseite: vierfarbiger Druck

Rückseite: unbedruckt

Papier: stabiler Karton mit weißer hochglänzender Oberfläche, 250 g/qm Papier mit Chromeffekt, gestrichener Karton glänzend, weiß

Extra: Oberfläche mit mit Hochglanzlack für brilliante Farben beschichtet

 
tmpl-5b-referenzen-detail.html