Grafik-Design Mohr
Agentur für professionelles Grafik-Design und moderne Webseiten

Do, 23.11.2017
Service-Telefon: 02801/8399901

Montag bis Freitag 9 – 16 Uhr
zum regulären Ortstarif, zum Beispiel Deutsche Telekom „Call Plus" ab 1,6 Cent/min, Mobilfunktnetze abweichend

Visitenkarten Muster Nr. 014

Entwurf im September 2009

 

Alle personenbezogenen Informationen zu Namen, Kontaktdaten, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adressen sind zur Wahrung des Datenschutzes für den Auftraggeber in den hier präsentierten Entwürfen der Visitenkarten verfremdet, frei erfunden oder nur zu Layoutzwecken entwickelt.

* Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen 19 % Mehrwertsteuer.

Stand: 26.11.2011

Visitenkarte – Floristin

Visitenkarte für eine Floristin im floralen Vintage-Design und testweise mit drei unterschiedlichen Papierarten

Visitenkarten Beispiel für eine Floristin mit floralen Grafiken

Visitenkarten Beispiel für eine Floristin mit floralen Grafiken
Visitenkarten Beispiel für eine Floristin mit floralen Grafiken
Aufgabenstellung

Ein Design für eine Visitenkarte layouten, ohne vorgegebenes Firmenlogo/-name oder Design, d.h. es stand nur der Name der Floristin und dessen Kontaktdaten zur Verfügung. Dies störte die Entwicklungsarbeit aber auch nicht, da nun mehr Freiraum für ein ungewöhnliches Design zur Verfügung stand.

So sollte das Design der Visitenkarte sich nach Kundenwunsch an eine Gestaltungs- und Geschmacks-Vorlage eines alten Buchumschlages richten. Dieser Buchumschlag war aus den frühen 20. Jahrhundert und im Vintage-Design anzusiedeln. Ein florales Muster aus Blüten, Blättern und Ranken im vereinfachten Stempeldruck oder Lithodruck gab die Vorlage.

Vorderseite

Visitenkarte - Floristin - Vorderseite
Vorderseite

Das florale Muster des Buchumschlages wurde im Stil und Farbgebung in einer neu erstellten Vektorgrafik erarbeitet.

Diese Vektorgrafik wurde direkt an ein das Hochformat einer Visitenkarte angepasst und mit einer mittig liegenden Freifläche für den Text angelegt.

Die Grafik umschließt als eine Art Bordüre oder Randgrafik die Visitenkarte und ergibt ein zentrales Blumenmotiv im oberen Bereich.

Da kein Firmenlogo notwendig ist, wurde hier eine aussagekräftige Grafik in den Vordergrund gesetzt. Das florale Design soll Sinnbild für den dargestellten Beruf der Floristin sein.

Rückseite

Die Rückseite der Visitenkarte ist weiß und aus Kostengründen unbedruckt.

 
  • Visitenkarten Entwurf für eine Floristin oder einen Blumenladen - alle 3 Papierarten im Vergleich
  • Visitenkarten Entwurf für eine Floristin oder einen Blumenladen - Variante in Leinenpapier im Farbton Weiß
  • Visitenkarten Entwurf für eine Floristin oder einen Blumenladen - Variante in Leinenpapier im Farbton Elfenbein
  • Visitenkarten Entwurf für eine Floristin oder einen Blumenladen - Variante in gestrichenen Offsetpapier in Rein-Weiß

(Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken.)

... nicht nur für eine Floristin

Dieser Visitenkarten Entwurf ist nicht nur für eine Floristin geeignet, sondern auch für weitere Berufsgruppen:

  • Blumenfachhandel
  • Gärtnerei
  • Dekorateure
  • Interieur-Designer
    ...
gestalterische Besonderheiten

Die Schriftart „Bernhard Modern“ wurde 1937 von dem deutschen und lange zeit in den Vereinigten Staaten wirkenden Schriftkünstler Lucian Bernhard gestaltet. Die Bernhard Modern ist eine Schrift mit Strichstärkenwechsel, mit manirieter Eleganz und einer leicht historisierende Anmutung.

Die florale Grafik wurd als Vektorgrafik entwicklet und setzt sich aus vielen Einzelgrafiken zusammen, die wiederum mehrfach und in leicht veränderter Form in der Grafik eingesetzt sind.

Zur Entwurfspräsentation wurde die Visitenkarte mit unterschiedlichen Farbvarianten der floralen Grafik und 3 unterschiedlichen Papieren präsentiert: Papier mit Leinenstruktur in weiß und einmal im Farbton Elfenbein, sowie im gestrichenen weißen Offsetpapier ohne Struktur.

Druckverfahren und verwendetes Material

Vorderseite: vierfarbiger Druck

Rückseite: unbedruckt

Papier: Leinenstruktur-Karton eingepräkter Struktur von Leinen, mit 246 g/qm starkes Papier matt, weiß

 
tmpl-5b-referenzen-detail.html